Was ist ein CAN-BUS? | CAN-BUS-Adapter | Autoradios richtig anschließen | ARS24
Was ist ein CAN-BUS? | CAN-BUS-Adapter | Autoradios richtig anschließen | ARS24


What’s that? This is a CAN bus adapter and what is about it, we are now showing on this video. So I’ll tell you why you need a CAN bus adapter. It costs a few euros, but only then will your car radio work properly. More after the intro. Starting with a normal ISO adapter, let’s leave this CAN bus adapter. We have a vehicle adapter which goes on the usual ISOs, where I can infect my new car radio. That I can buy, but then my radio will usually not work anymore. For all vehicles from the year of construction 1995. I put it together and the radio did not work. Why? Because we are missing some signals on these connections as long as I do not install a CAN bus adapter. How it works and what is behind , I’ll show you on the blackboard. I try to draw what the car plug do with the vehicle to the car radio. We have a steering wheel, we have a radio shaft here and we have somewhere an ignition, where I put my key in. In the past, at least three cables exist in the radio shaft, which were used for the power supply and once mass, also we had permanent plus once. The two cables are usually available with each new car radio bay as well. Mass and permanent plus are always available. Ignition plus with the signal which inform my car radio : “now I have turned the ignition key”, then the ignition goes on. We used to have that and now it is no longer analog on the car radio. The whole thing is called CAN-bus cable. There are several more information on it. If I measure with a multimeter, then I measure 12 volts. That’s great, so my car radio as far as the ignition is concerned, I also need 12 volts. So twice 12 volts, once permanent plus, so that the entire channels are stored and all the settings you have made on the car radio and the ignition ensures to turn on the car radio as soon as I sit in the car and turn the ignition and just turn back. Then we also have a comfort ignition, that means I can actually turn off the ignition only when you remove the key or go to zero position. Then the car radio goes off and the ignition is gone. That’s it about the old cars, so this ignition plus actually went directly to the ignition and here quite manually also here 12 volts. This is not the case today. Now I tell you what the CAN bus in the vehicle. We have one Control unit somewhere in the vehicle, there will be all information Whether it’s ignition now, Turn signal on go there. Reverse gear as we paint a gear lever. Reverse gear, Information in the control unit. I turn on the front light, Information into the control unit purely, but that means that for the first time everything ends up in the control unit. This Controller summarizes these signals and puts all of them on a cable. It goes through the car, to various devices including the car radio. That’s called CAN. This cable now carries many other signals without I can measure 12 volts right here, because that not exist. That’s a different signal deposited. Now I need a device around even these 12 volts which are practically here from my ignition So the signal for ignition can be selected out of this signal. Now it’s time for our CAN bus, which takes once this signal and got 12 volts again and give it back to me as ignition and so on this is my ignition which I just did not have anymore, because that is not the case here at the radio shaft. But only my CAN bus signal. This can be a cable, which can also be two cables, such as CAN high and CAN low. How the CAN bus is built, because the CAN bus for your vehicle in principle the right connector already has it. We are now here on our original connection on it, there is permanent plus and ignition on it and the CAN bus. Then my CAN bus , which is already wired correctly. And now I got all signals again as ISO signal again in analog for our whole car radio. The signal from the light or indicator, most can now install a car radio it does not matter which one, but it is very important if I have buttons on the steering wheel with loud and quiet, plus, minus, before, back and so on. These signals are all beautiful now, inside the CAN bus. This would give me a CAN bus adapter if I would buy a corresponding CAN bus adapter here read out and my car radio again available so that my steering wheel buttons all again function. So you see a CAN bus adapter has many features and is really synonymous necessary so that you have it easy to connect to the car radio. Certainly there are a few hobbyists among you who say, “I’ll just take the ignition of mine Air conditioning because I can still measure it, if I have ignition, then there is actually ignition 12 volts there “, then it would be the ignition actually only carries 12 volts when all my instruments are still running around a vehicle without the radio position. So when I’m standing at the barrier, for example, turn the engine off, lights go out or my cockpit turn off, but my radio is still running. That would be in the case also off. A CAN bus adapter makes life easy and makes you feel right neat and good. If you are not sure which CAN bus you are needed. So many do not exist, but of course we are always available for you to ask us, call us on 08331 99-0 300 or send us via our comment field on our webshop www.ARS24.com just a message and ask for it. We will answer all your questions and of course we are always happy about thumbs up and many comments. Of course we are happy if you subscribe. Thanks for watching, your Olli.

38 thoughts on “Was ist ein CAN-BUS? | CAN-BUS-Adapter | Autoradios richtig anschließen | ARS24”

  1. David Hammer says:

    Wie immer verständlich erklärt! Besten Dank.

  2. Monzer Lahham says:

    Toll Information Danke ARS24 team

  3. Andy0508 says:

    Gut erklärt danke wieder was gelernt

  4. Golfi 30 says:

    Can Bus besteht aus 2 Kabel

  5. Android-Jagger Vazquez says:

    Ich habe einen VW Bora Variant, Bj. 2004, 1,9 TDI, 101 PS, ATD-Motor. Ich habe ein Autoradio verbaut ohne Adapter. Das Autoradio reagiert auf den Lichtschalter. Wenn ich das Lich einschalte, dimmt das Display ab und wenn ich es wieder ausmache, wird das Display wieder heller. Die Frage ist: Hat denn dieses Auto schon ein CAN-BUS?

  6. Simone Camboni says:

    hallo , ich habe eine peugeot 307 bj 2004 , original radio ist RD3 VDO , ich habe gekauf eine 2 din radio ,meine problem ist lenkrad und rückwartsgang sensor , welche adapter kann ich kaufen??

  7. 666himmelgrau says:

    Hab einen Peugeot 307 CC bj 2006 ,habe ein AEG Ar4030 eingebaut mit einem "verbindungskabel" Allerdings funktioniert die Lenkrad Fernbedienung sowie das piepen beim rückwärtseinparken nicht mehr .habe auch keine einstellungsmoglichkeiten im Bordcomputer. Evtl kann man mir hier helfen =) würde ein can- Bus Kabel helfen ?

  8. Martin Herrmann says:

    Hey ARS24 Team ! Danke für diese Info. Hab ihr sehr anschaulich und gut erklärt ! Jetzt bin ich wieder etwas schlauer 😉

  9. Didi Du says:

    Hallo olli,erst Mal Daumen hoch für deine Video s sind sehr hilfreich ,ich habe einen Fiat doblo 263 bjn2010 ,wir haben uns ein Kenwood dnx8160dabs Radio gekauft und ein can Bus Adapter von acv 42sfa004 ,es ging soweit alles nur leider nicht mehr die Anruf Tasten ,da du in diesem Video gesagt hast es würde alles wieder funktionieren was leider nicht so stimmt ,ich weiss auch leider nicht woran das liegt ?!mfg

  10. Sk8AndDestr0y says:

    Hi, hängt am canbus auch der rückfahrsensor?

  11. Norbert Rosendahl says:

    Hallo,
    Ich habe nun alle Tutorial für Lenkradremote gesehen, bin aber noch nicht schlauer.
    Meine remote stellt Key1 und Key2 zur Verfügung, mein Radio (Reakosound RK7256g) hat aber nur ein Kabel Key 1.
    Wenn ich key 1 mit Key 1 verbinde, funktioniert aber nur eine einzige Taste und das ist Lautstärke+.
    Was für einen Adapter brauche ich. Ich hab noch ein „analoges Auto“ ohne großen Multistecker.

  12. Klaus Pommerening says:

    Aslo ich bin kein Profi aber mal ehrlich warum soll der Canbus alle Signale bekommen der soll doch eigentlich nur das Autoradio einschalten und Ausschalten
    Dafür hunderte Euros hinlegen und weil das noch nicht reicht muss man noch mal Geld ausgeben damit das nächste Gerät erst mal 12V bereit hält damit das Radio Funktioniert
    Leute Wisst Ihr eigentlich was Ihr das fürn Müll erzählt

    1 Kabel vorher keine Zusatzkosten und das Gibs nicht mehr dafür soll man immer Tiefer in die Tasche Greifen
    Frage will man uns den Total veräppeln

    Ich will nur das mein Auto Radio funktioniert und dafür muss ich Geld ausgeben und noch mal ausgeben was lasst Ihr euch eigentlich noch einfallen um uns immer mehr und mehr Blöd sinn zu erzählen

    Der Canbus soll für was sein?
    Die Größte Veräppelung die es überhaupt gibt
    Hauptsache man kann erst mal wieder extra Kohle aus den Leute raus holen und verkauft etwas das man garnicht brauchen kann
    Prinzip verstanden Geld aus der Tasche ziehen hoch zehn und jeder fällt darauf rein
    Da kann ich mein altes Teil drin lassen und das Geld sparen also das ist wohl das aller aller letzte

    Zitat:
    Kabelmenge im Fahrzeug zu reduzieren

    Das ist nicht Reduzieren man erweitert und erweitert und erweitert wo ist da eine Reduzierung vor her 1 kabel jetzt muss ich 1 extra gerät mit 3 Kabel und ein Zusatzgerät auch noch dazu haben wo ist da eine Reduzierung
    Wer sich diesen Blödsinn hat einfallen lassen der kann nicht mehr normal sein
    Überhaupt wenn man dann noch behauptet die kabel menge würde Reduziert die wird nicht Reduziert die wird immer mehr
    Nachdenken bevor man so einen Blödsinn überhaupt anbietet

  13. Jupp Kaltofen says:

    Mal ehrlich, wenn man CAN-Bus überhaupt nicht versteht, hilft diese verbale Darstellung nicht, ihn zu verstehen. Man erkennt dies an den vielen Fragen.
    Der CAN-Bus ist nicht irrgendwie ein Kabel dass die 12V+ Stromversorgung des Radios ersetzt, sondern es ist ein Datenkanal mit vielen Teilnehmern, die sowohl "reden" als auch "zuhören" können und müssen.Das Steuerkabel des alten ISO-Anschlusses des Autoradios ist dazu dagebesen, dass das Autoradio mit dem Zündschloß ausgeschaltet werden konnte und sollte verhindern dass man das eingeschaltete (evtl. stumm gedrehte) Autoradio, beim verlassen des Fahrzeugs eingeschaltet blieb und dann die Batterie entladen hat. Das passierte früher öfter und sorgte für morgentliche Freude. Das Radio hatte 4 Anschlüsse – Masse, 12V+ Betriebsspannung, 12V+ Dauerplus, und 12V+ Remote. Dauerplus wurde i.d.R. mit der Betriebsspannung zusammen möglichst direkt zum Verteiler gelegt (Sicherungskasten).  Das kann man heute auch noch so machen, wenn das Radio ein Fahrzeugfremdgerät ist und genau diesen CAN-BUS Adapter benötigt. Beim Remote-Anschluss des Autoradios ist es in der Tat anders. Dieser wird mit einem CAN-Bus Adapter bedient. CAN steht für "Controller Area Network" und die  bedeutet, dass es ein netzwerkadapter für das CAN-System ist, an dem alle Mikrocontoller (Steuergeräte) angeschlossen sind und diesen zur kommunikation untereinander benutzt wird.
    Früher hat man für jedes Signal ein eigenes Kabel legen müssen – Blinker links, Blinker rechts, LFahrlicht, Abblendlicht, usw.
    Heute erledigt dies durch sogenannte Steuergeräte. Diese sind alle am CAN Netzwerk angeschlossen und können miteinander kommunizieren. In einem Fahrzeug gibt es eigentlich kein zentrales Steuergerät, das ALLES kontrolliert, sondern es sind Funktionen wie das oben beschriebene Steuern des Lichts, in Steurgeräten zusammengefasst. Manche sind sehr wichtig – Bremse, ABS, ESP, Motorensteuerung usw. die ihr eigenen CAN-Bus haben. Andere Funktionen sind ehr nicht so wichtig (aus dem Blinkwinkel der Betriebssicherheit betrachtet) und benutzen ein anderen CAN-Bus.  Das Fahrzeugdiagnosesystem bekommt Nachrichten aus allen Steuergeräten zugestellt.Wenn man also etwas in einen KFZ betrieben will, muss es sich in dem System des Fahrzeugs  integrieren. Damit dies richtig funktioniert müssen eingebaute Geräte an den CAN-Bus angeschlossen werden. Damit ist es in der Lage, auch Nachrichten anderer CAN-Bus Teilnehmer abzuhören oder selber welche an Andere zu senden. CAN-Bus ist ein Kanal, an dem JEDER Teilnehmer reden kann und auch alles hören kann, ohne gefragt zu werden.
    Das ist ein ganz wichtiger Unterschied zu anderen Systemen. Jeder hört alles!!! Nicht alles was so auf dem CAN geredet wird, ist auch für jeden Teilnehmer relevant und daher filtert jeder Knoten für sich, welche Nachrichten er überhaupt hören will.
    Man schalten das Fahrlicht an, Der Schalter sendet eine Nachricht auf dem CAN, dass Du den Schalter eingeschaltet hast – nun empfängt dies JEDER. Relevant ist diese Information aber nur für das Steuergerät dass das Fahrlicht bedient, die Cockpit-Beleutung, Rücklicht und auch die Hintergundbeleuchtung unseres Radios. Der Lichtschalter weiss dass aber alles gar nicht und er muss das auch gar nicht wissen, für welchen Bus-Teilnehmer diese Info nötig ist. Er "brüll"t nur auf dem CAN-Bus :"licht an".  Nun wieder zurück zum Radio.  Eigentlich kann so ein Universalradio ohne eingebauten CAN-BUS, kaum von diesen Nachrichten profitieren. Es sind nur zwei Nachrichten relevant – die des "Licht" und des "Zündschalter".Genau da kommt nun der CAN-Bus Adapter des Radios ins Spiel. Der Empfängt und sendet Nachrichten "des CAN-Bus an dem er angeschlossen ist".  Die beiden Nachrichten Zündung und Licht werden vom CAN-Bus Adapter empfangen und er reagiert darauf in dem er den zugeordneten Anschluss "Remote" dann mit 12V+ versorgt, wenn die Nachricht "Zündung ein" empfangen wird oder wenn die Nachricht "Licht an" empfangen wird, das Licht des Radios einschaltet. Diese externen (oder bessere Fahrzeugfremden) Can-Bus Adapter werten nicht alle für ein radio relevanten Nachrichten aus, da die traditionellen Autoradios gar keine Anschlüsse für die vielen unterschiedlichen Nachrrichten haben.
    Beispiel: Klimaanlage – viele Autos haben diese bereits verbaut. Die Bedienung finden über die Bedienelemente des RADIOS statt und dessen Einstellungen werde auf dem Display des Radios dargestellt. Genau dies kann ein klassisches Autoradio ohne eingebauten CAN-Bus kaum darstellen.  Da hilft auch kein CAN-Bus. War er aber häufig kann ist, dass er die Stromaufnahme des angeschlossenen Radios überwacht und dies wohl auch vom Netz trennen kann, wenn es zuviel Strom zieht und diese Nachricht wohl auch auf dem CAN-Bus sendet. Die Fahrzeugdiagnose wird diese Nachricht empfangen und als Fehler speichern.

    Es gibt zahlreiche CAN-Funktionen auf dem CAN-Bus. Es gibt auch nicht nur einen CAN-Bus in einem Fahrzeug, sondern diese werden nach Sicherheitsanspruch von einander isoliert. Der Airbag ist nicht am CAN-Bus angeschossen, an dem das Radio aufliegt. Ich hoffe dass diese etwas längere Beschreibung nun verständlich macht, wieso man diesen Adapter einsetzt und wie er wirkt.Die Beschreibung ist sehr stark vereinfacht und dient nur dem Grundverständnis. Auf dem CAN passiert noch deutlich mehr und nicht jeder Sensor oder Schalter ist direkt an ihm angeschossen. Das moderne KFZ hat noch viel mehr Bus-Systeme verbaut. Einer davon ist der LIN-Bus und dieser kommt gern mal für Fensterheber, Aussenspiegel usw. zum Einsatz. Alle Bus-Systeme benutzen aber letztendlich einen CAN-Bus Controller  – also ein kleines Steuergerät, dass aus CAN dann LIN macht und umgekehrt.In Summe also: – Es gibt keinen BOSS auf dem CAN-Bus.- Jeder Teilnehmer (Knoten) kann REDEN und ZUHÖREN. – Jeder Teilnehmer filtert die für ihn relevante Steuerinformation selbsttändig aus. – Es gibt mehr als nur einen CAN-BUS um Fahrzeug. – Es gibt auch andere Bus-Systeme im KFZ (LIN). – Fremdgeräte können nicht viele Nachrichten vom Can-Bus nutzen.

  14. Marko Koch says:

    Hallo,

    Habe ein eresin Radio für can-bus Autos, nur habe ich jetzt das Problem das mir das radio die Batterie leer saugt. Kein thema zündungsplus und dauer plus verdreht..aber könnte mir jemand sagen was, was ist?

  15. julia Ordemann says:

    Welcher Adapter wird für den 1er BMW E87 mit einem Pioneer Radio benötigt ?

  16. MtotheF Fly says:

    Hallo oli
    Haben die canbus Adapter auch ein remote Signal dran?
    Mfg

  17. Elias Alves says:

    Funktioniert mit dem Canbus Adapter auch die PDC ? Es geht um einen Ford MK3 mit travel Pilot ex in den soll ein neues Radio rein und die PDC soll auch funktionieren. LG Elias

  18. Mohammed Amino says:

    Ich brauche auch so ein Adapter für meinem Auto Peugeot 307 sw 2007 aber weiß nicht welche Adapter ich brauche

  19. Willi Schlecht says:

    Hallo mit der Frage hab Citroen jumpy habe ein 2din Radio eingebaut.Radio aus China 1018B und kann ich was machen das beim Lenkrad wider alles funktioniert danke

  20. Kurt K. says:

    Super erklärt!!!

  21. Big Dre says:

    Kann der fehlende Can-bus auch ein Grund sein warum meine auto Batterie immer platt is? Mit dem Original Radio passt alles. Wenn das neue Radio eingebaut ist und ich abends das auto abstelle, springt es am nächsten Tag nicht mehr an.

  22. Tom Tom says:

    Super Olli Du erklärst das Sehr gut und Verständlich !

  23. Andre says:

    Hallo welchen Can-bus Adapter brauche ich für Fiat Ducato Bj 2006 kastenwagen mit einem Pumpkin ND0294B Radio.
    Danke im vorraus.

  24. A. K. says:

    Also verstehe ich das richtig. Mein Golf 5 benötigt zu dem neuen Doppel DIN Radio nun diesen Adapter damit er das Radio mit der Zündung automatisch ein und ausschaltet. Ich habe keine Lenkradbedienung, Kamera etc. Will nur dieses automatische an und abschalten mit der Zündung und die Garantie das mir das Radio die Batterie nicht leer zieht.

  25. Erik Wiedemann says:

    Sind die nicht immer mit bei diesen China Radios dabei?

  26. Jan Detzner says:

    Super erklärt, Shop ist auch vernünftig sortiert , Email support schreibt schnell . Was will man mehr

  27. Eizo says:

    Ich hätte da mal – trotz Video – eine Frage: Wenn man ein simples Autoradio aus einem Fahrzeug neueren Baujahrs (letzten 3 Jahre) ausbaut, und ein neues einbaut – ist der Canbus Adapter nicht schon vorhanden? Oder steckt der bei den serienverbauten Autoradios schon im Radio direkt drin?

  28. Joachim Dörsch says:

    Kann für mein Fahrzeg keinen CAN BUS Adapter finden. Habe schon zweimal vergeblich über das Konstaktformular geschrieben. Keine Antwort! Soll ich mir jetzt einen selber schnitzen?

  29. Maximilian Klos says:

    Hallo, ich habe in meinem caddy 3 ein kenwood ddx4017dab verbaut das ich derzeit immer selbst an und ausschalten muss. Verstehe ich das richtig das mein radio mit dem can bus adapter dann von allein an und aus geht? Zudem rüste ich grade ein multifunktionslenkrad nach, um die tasten zu nutzen benötige ich zu dem can bus adapter dann auch noch das Interface dafür, richtig ?
    MfG

  30. Klaus Lang says:

    In meinem Opel Corsa C ist ein neues Pioneer Radio eingebaut worden. Die Lenkradtasten funktionieren nicht mehr.
    Der Meister sagt, das sei auch nicht so vorgesehen. Stimmt das, ich dachte erst, der Adapter ist nicht der richtige oder falsch angeschlossen.
    Mfg

  31. Niko Arte says:

    Hallo Olli, du hast das in deinem Video toll erklärt, auch für "Halblaien" wie mich! Danke dafür! – Nun hab ich leider das Problem, dass ich (auch nicht in eurem shop) einen CANbus-Adapter für mein Fahrzeug finde, Toyota Yaris, Bj 2009, KSP90 Schrägheck, 51Nm bzw.69 PS. Wo krieg ich was Passendes?

  32. Max says:

    Gutes Video gut erklärt hoffe mit dem can bus adapter klappt endlich das Radio in meinem e90 👌

  33. Drunk Ted says:

    Wollt ihr wissen was ein CAN-BUS auch ist?

    Teuer.

  34. Mister Wallstreet says:

    Der Mann hat einen Orden verdient! 😄👍 Top Video Olli

  35. fränk sailer says:

    Hallo Oliver
    Wie schliesse ich aber ein Radio an wenn ich das Zündungsplus umgehen will??
    Ich möchte zB im Wohnmobil ein neues Radio einbauen das 1.) Ohne Zündung an läuft 2.) vor dem Radio ein AN/AUS Schalter sitz und 3.) Das Radio komplett von den 12 Volt der Wohnraumbatterie gespeist wird ??
    Wäre froh über einen Hinweis – Gruss Frank

  36. Nocke841 says:

    Also bleib ich bei meinem Adam S, bei einem High Low (CLEAN) Adapter ( Subwoofer) und dem Sdandard Radio, bevor ich noch mehr Kohle in einen Can – Bus Adapter investiere und spar mir die weitere Bastellei

  37. Marco Uras says:

    ok, jetzt check ich's. Daumen hoch und Danke für das Video. Bisher hab ich mir die Kabel immer rausgesucht, probiert ,verlegt und was weiß ich nicht alles. Der CAN-Bus-Adapter spart mir jetzt dafür ne Menge Zeit und Arbeit. Beim meinem Opel zumindest. Bei meinem Audi Baujahr 2006, war beim Radiowechsel einfach schon ein ISO-Stecker vorhanden und alles war bestens.

  38. Remco de Vries says:

    Thank you! That was a very insightful video.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *