calculator-fx.com.v3

Build 2015 - Kommentare

Board RSS API Hilfe Kontakt
Kommentare > Build 2015
KlyNeR
KlyNeR User
30. Apr 2015, 20:48 Uhr
Freue mich richtig auf Windows 10.
Vor allem, da endlich die Skalierungsprobleme behoben sein sollen.
Mein Notebook hat eine Auflösung von 3200x1800 Pixeln.
Windows 8.1 muss ich auf 200% Skalierung laufen lassen, um überhaupt irgendwas lesen zu können. Und einige Programme wie Netbeans oder Eclipse kommen trotz der Skalierung nicht richtig damit klar.


daniel_watson
daniel_watson User
1. Mai 2015, 10:36 Uhr
Danke für den Artikel. Ansonsten hätte ich garnicht mitbekommen, dass das Event stattfindet :D
Ich bin gespannt, wie gut das Verwenden von iOS und Android Code für Windows Apps in der Praxis funktionieren wird.

Im Abschnitt über Microsoft Edge hast du noch einen Fehler drin:
Natürlich ist auch Cortona, Microsofts digitaler Assistent, mit an Bord.

Danke, gefixt!

KaZaaM
KaZaaM User
1. Mai 2015, 12:54 Uhr
freue mich auf das spielzeug hololens und naja den browser werde ich nicht nutzen auch wenn er gut aussieht endlich kann windows 7 geupgrade werden :)) auf 10

pavel_porn0
pavel_porn0 Hail to the King
1. Mai 2015, 13:23 Uhr
Die Ankündigungen / Vorstellungen von Microsoft finde ich prinzipiell alle super, aber diese HoloLense Geschichte kommt mir mehr und mehr wie ein "Fake" vor. In dem fancy Video zum Beispiel stimmen die Bewegungen des Fingerns (bei der Auswahl der Skype-App) nicht mit der der Maus auf dem Hologramm überein. Zudem ist auf einigen Bildschirmen der HoloLense ein Mauszeiger zu sehen, der sich auch bewegt, aber nicht von dem Träger der Brille gesteuert wird?! Sehr komisch.

Microsoft scheint ja einige HoloLenses ausgelegt zu haben, damit die Entwickler diese testen können auf der Build. Spontan hab ich aber noch nirgends etwas von deren Feedback gelesen. Solange also kein Erfahrungsbericht vorliegt, bleib ich skeptisch.

Chrissik
Chrissik All hail Samaritan!
1. Mai 2015, 13:38 Uhr
pavel_porn0 schrieb:
Die Ankündigungen / Vorstellungen von Microsoft finde ich prinzipiell alle super, aber diese HoloLense Geschichte kommt mir mehr und mehr wie ein "Fake" vor. In dem fancy Video zum Beispiel stimmen die Bewegungen des Fingerns (bei der Auswahl der Skype-App) nicht mit der der Maus auf dem Hologramm überein. Zudem ist auf einigen Bildschirmen der HoloLense ein Mauszeiger zu sehen, der sich auch bewegt, aber nicht von dem Träger der Brille gesteuert wird?! Sehr komisch.

Microsoft scheint ja einige HoloLenses ausgelegt zu haben, damit die Entwickler diese testen können auf der Build. Spontan hab ich aber noch nirgends etwas von deren Feedback gelesen. Solange also kein Erfahrungsbericht vorliegt, bleib ich skeptisch.

Ich glaube schon, dass HoloLens ein beeindruckendes, reales Produkt ist. Nur so gut, wie im Video wird es wahrscheinlich nicht funktionieren. Allein das erkennen von Wänden etc. stell ich mir wahnsinnig komplex vor. Kann also gut sein, dass bei der Präsentation jemand nachgeholfen hat. Aber alles in allem glaube ich schon, dass das ein tolles Produkt wird - Anwendungszweck mal ausgeschlossen.

KlyNeR
KlyNeR User
1. Mai 2015, 14:03 Uhr
Golem konnte Hololens bereits ausprobieren:

Link zum Golem Artikel

btw: Ich upgrade mal mein Notebook auf die Windows 10 Preview. Mal gucken wie es so ist xD

pavel_porn0
pavel_porn0 Hail to the King
1. Mai 2015, 14:13 Uhr
Chrissik schrieb:
Ich glaube schon, dass HoloLens ein beeindruckendes, reales Produkt ist. Nur so gut, wie im Video wird es wahrscheinlich nicht funktionieren. [...].

Real ist es sicher und funktionieren tut es auch irgendwie, nur wenn gezeigte Key-Funktionlitäten abgehen oder nur bedingt funktionieren, verliert das ganze eben relativ schnell den "Shut up and take my money"-Faktor.
An anderer Stelle hatte ich auch von jemanden gelesen, dass man damals bei der Kinect auch unvorstellbare Dinge versprochen und gezeigt hat, welche jedoch selbst heute in Zeiten von Kinect 2 nicht realisiert wurden. Daher auch meine Skepsis.

KlyNeR schrieb:
Golem konnte Hololens bereits ausprobieren[...]

Danke. Leider ist der Artikel nicht wirklich aufschlussreich vor allem im Hinblick auf Gesten und öffnen / verschieben von Applikationen, also genau dem was in der Live-Demo gezeigt wurde.

Chrissik
Chrissik All hail Samaritan!
1. Mai 2015, 14:32 Uhr
pavel_porn0 schrieb:
Real ist es sicher und funktionieren tut es auch irgendwie, nur wenn gezeigte Key-Funktionlitäten abgehen oder nur bedingt funktionieren, verliert das ganze eben relativ schnell den "Shut up and take my money"-Faktor.
Viel interessanter wird doch der Preis. 1500 USD wie das bei Google Glass war würde das Ganze auch gleich uninteressanter machen.

Aktuell gibt es wohl von den auf der Build zur Verfügung gestellten Exemplare kaum Feedback, sondern nur von der im Januar vorgestellten Demo.
Techcrunch hat einen Bericht dazu geschrieben, wie sie eine App auf der Build geschriebn haben: HoloLens Hands-On: How We Built An App For Microsoft’s Augmented Reality Headset

Ansonsten vom Januar:
The Verge
Engadget
Ars Technica
Techcrunch

daniel_watson
daniel_watson User
1. Mai 2015, 21:15 Uhr
PC Welt hat die Hololens auch schon getestet: Link zum Artikel

Dort ließt sich die Sache schon mal ganz gut.


© 2004-2017 by calculator-fx.comease. Alle Rechte vorbehalten. [version 3.4-54e72a510081a735c8279c0d240e42a3060d20d2 (20170917-679)]
Systemanforderungen: JavaScript, Cookies, min. 1024x768, IE 9 / Firefox / Opera 9 / Chrome / Safari
Besucher online: 421
Mitglieder online: 35
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben