calculator-fx.com.v3

Mobile World Congress 2015 - Kommentare

Board RSS API Hilfe Kontakt
Chester
Chester User (VIP)
8. Mär 2015, 20:37 Uhr
Der Golem-Artikel ist echt beeindruckend. Bin gespannt, was in den nächsten fünf Jahren in diesem Bereich auf uns zu kommt.

Chrissik
Chrissik All hail Samaritan!
8. Mär 2015, 20:48 Uhr
Für mich ist der größte Verlierer Google. In Sachen VR haben sie eigentlich nichts zu bieten und Samsung und andere basteln wieder an ihren eigenen Interpretationen (angeblich entwickelt Google ein Android VR). Auch beim Thema Mobile Payment kann man Cupertino nichts entgegensetzen. Vielmehr kauft man den US-Providern eine halbgare Technik auf, um seinen eigenen Dienst, der es seit einer gefühlten Ewigkeit zu nichts gebracht hat (Wallet), wiederzubeleben. Nebenbei baut Samsung wieder am eigenen Dienst rum. Und nebenbei werden die eigenen Apps von Microsofts Applikationen verdrängt.
Mittelgroßer Verlierer ist für mich Samsung, denn der Versuch, endlich mal wieder so etwas wie Kreativität oder Eigenentwicklung zu beweisen ist meiner Meinung nach ordentlich schief gegangen. Auch die VR Brille wirkt bei weitem nicht so überzeugend wie die Konkurrenzprodukte.

Großer Gewinner ist für mich Apple, auch wenn sie nicht dabei waren. In Sachen Payment haben sowohl Google als auch Samsung keine Chance gegen den Konzern, und gerade letzter in Sachen Design wohl auch nicht. Und schließlich konnte Microsoft sich auch gut platzieren, mit den geräteübergreifenden Apps und den eigenen Produkten auf Samsungs Galaxys.

Alles in allem aber eine langweilige Messe meiner Meinung nach.

derpeter15
derpeter15 User
8. Mär 2015, 20:55 Uhr
Warst vor Ort, Chrissik?

Pinky
Pinky User
8. Mär 2015, 22:13 Uhr
HTC ist für mich sowas von gestorben! Ich hatte mir damals, als sie auf dem MWC das One-X vorgestellt hatten, direkt nach Markteinführung geholt & war mit dem Smartphone an sich auch super zufrieden. ABER: Als ich dann auf Grund eines Defekts an der Kamera auf den Support von HTC (arvato solutions gmbh) angewiesen war, der angearschte! Ich warte 6!! Wochen & dann schicken sie mir das Gerät genau so zurück wie ich es verpackt hatte. NICHT REPARIERT! (dabei noch ein Schmierzettel das alles Repariert wurde). Also habe ich das ganze nochmal zu denen geschickt & habe 5!! Wochen gewartet & wieder genau das gleiche! Dann wollten die, das ich denen das ein 3x schicke, habe ich gemacht & wieder 6!! Wochen gewartet & wie nicht anders zu erwarten: Wieder bekomme ich das Gerät mit einem Schmierzettel UNrepariert zurück! Da ist mir dann die Hutschnur geplatzt & ich bin in den Laden wo ich es gekauft habe mit der Rechnung & den Schmierzetteln, habe das Gerät ausgepackt & denen an die Wand geklatscht. Habe mir dann natürlich mein Geld zurückgeholt (waren glaub ich bei Markteinführung 700€).

Habe mir dann ein paar Wochen oder sogar Monate später das Google Nexus 4 geholt & hatte das auch bis vor 3 Wochen (Google's Nexus Geräte sind echt klasse! Genau wie der Support)

Jetzt habe ich seit 3 Wochen das OnePlus One & das läuft bisher richtig gut :)

PS: Ich fand den MWC dieses Jahr langweilig, da waren die letzten Jahre bessere Sachen am start B)


devilsown
devilsown User
9. Mär 2015, 17:36 Uhr
Pinky schrieb:
HTC ist für mich sowas von gestorben! Ich hatte mir damals, als sie auf dem MWC das One-X vorgestellt hatten, direkt nach Markteinführung geholt & war mit dem Smartphone an sich auch super zufrieden. ABER: Als ich dann auf Grund eines Defekts an der Kamera auf den Support von HTC (arvato solutions gmbh) angewiesen war, der angearschte! Ich warte 6!! Wochen & dann schicken sie mir das Gerät genau so zurück wie ich es verpackt hatte. NICHT REPARIERT! (dabei noch ein Schmierzettel das alles Repariert wurde). Also habe ich das ganze nochmal zu denen geschickt & habe 5!! Wochen gewartet & wieder genau das gleiche! Dann wollten die, das ich denen das ein 3x schicke, habe ich gemacht & wieder 6!! Wochen gewartet & wie nicht anders zu erwarten: Wieder bekomme ich das Gerät mit einem Schmierzettel UNrepariert zurück! Da ist mir dann die Hutschnur geplatzt & ich bin in den Laden wo ich es gekauft habe mit der Rechnung & den Schmierzetteln, habe das Gerät ausgepackt & denen an die Wand geklatscht. Habe mir dann natürlich mein Geld zurückgeholt (waren glaub ich bei Markteinführung 700€).

Habe mir dann ein paar Wochen oder sogar Monate später das Google Nexus 4 geholt & hatte das auch bis vor 3 Wochen (Google's Nexus Geräte sind echt klasse! Genau wie der Support)

Jetzt habe ich seit 3 Wochen das OnePlus One & das läuft bisher richtig gut :)

PS: Ich fand den MWC dieses Jahr langweilig, da waren die letzten Jahre bessere Sachen am start B)


Dasselbe hatte ich damals mit meinem Galaxy S2 auch, Samsung hat wie HTC ihr Service auch an Externe outgesourced (bei mir war es die Firma Extreme Communication in Wien) - bin zwar seit jeher Apple Kunde aber ab und an hatte ich auch Geräte anderer Hersteller zum spielen... man kann vom Apfel halten was man will, aber dort hab ich bis jetzt noch nie länger als fünf Werktage auf mein Gerät gewartet wenn es einen Defekt hatte... Glückwunsch zum One Plus - hab ich für einen Kumpel besorgt und der ist auch sehr zufrieden damit - bald kommt ja Oxygen OS dafür, mal schauen wie das wird...

Chester
Chester User (VIP)
9. Mär 2015, 18:40 Uhr
Hab auch mal zwei Wochen auf ein HTC Handy gewartet. Bei Apple hingegen wurde es Montags geholt und Mittwochs wieder gebracht.

Corsair
Corsair User
9. Mär 2015, 22:52 Uhr
Haben nicht alle bis auf Apple die Reperaturbearbeitung ausgesourct?

Chrissik
Chrissik All hail Samaritan!
10. Mär 2015, 07:52 Uhr
derpeter15 schrieb:
Warst vor Ort, Chrissik?
Dieses Jahr nicht, dafür war es letztes Jahr einfach nicht spannend genug (+ die ganzen leaks). Laut meinen Kollegen, die auch dieses Mal wieder dort waren, war es wohl genauso wenn nicht weniger interessant wie im letzten Jahr. Nach den PKs am Sonntag ist da sowieso die Luft raus. Da kann man die Woche auch produktiver verbringen ;)

grindler23
grindler23 User
10. Mär 2015, 11:11 Uhr
Corsair schrieb:
Haben nicht alle bis auf Apple die Reperaturbearbeitung ausgesourct?


Apple lässt seine Smartphones bei Komsa reparieren. Weiß ich von nem Kollegen der dort arbeitet. Da die so gut wie jede Firma supporten, sollte man bei Reperaturfällen darauf bestehen, das diese bei Komsa durchgeführt werden. Diese Firma ist nicht ohne Grund der größte Handy-Reperatur-Dienstleister Europas.

devilsown
devilsown User
10. Mär 2015, 19:11 Uhr
grindler23 schrieb:
Apple lässt seine Smartphones bei Komsa reparieren. Weiß ich von nem Kollegen der dort arbeitet. Da die so gut wie jede Firma supporten, sollte man bei Reperaturfällen darauf bestehen, das diese bei Komsa durchgeführt werden. Diese Firma ist nicht ohne Grund der größte Handy-Reperatur-Dienstleister Europas.


sofern es so ist (in der regel wird nicht repariert sondern ausgetauscht) bekommt man davon als apple kunde nichts mit, höre ich persönlich aber zum ersten mal... :)

wiLLow
wiLLow User
29. Mär 2015, 15:10 Uhr
Hallo Chrissik,

der Arbeitsspeicher vom HTC M9 beträgt 3GB, statt 2GB.
Und microSD kann auf bis zu 2TB erweitert werden.

Siehe Technische Daten HTC-One-M9.

Gruß :)

Bobba
Bobba Der Schwarzfahrer
29. Mär 2015, 17:40 Uhr
Chester schrieb:
Hab auch mal zwei Wochen auf ein HTC Handy gewartet. Bei Apple hingegen wurde es Montags geholt und Mittwochs wieder gebracht.


Da ich mit dem "holen" und reparieren Ding sehr unzufrieden war, weil sie den Fehler nicht behoben war und das Handy ne Woche weg, habe ich mich bei den letzten 3 Malen, als ich ein neues Wollte für die 30Euro Tausch Version entschieden. Beste.


© 2004-2017 by calculator-fx.comease. Alle Rechte vorbehalten. [version 3.4-54e72a510081a735c8279c0d240e42a3060d20d2 (20170917-679)]
Systemanforderungen: JavaScript, Cookies, min. 1024x768, IE 9 / Firefox / Opera 9 / Chrome / Safari
Besucher online: 824
Mitglieder online: 90
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben