calculator-fx.com.v3

Warum die Xbox One? - Kommentare

Board RSS API Hilfe Kontakt
Kommentare > Warum die Xbox One?
pavel_porn0
pavel_porn0 Hail to the King
26. Jul 2013, 09:54 Uhr
Sehr guter Blog, ohne ein großer Konsolen-Liebhaber oder Spieler allgemein zu sein kann ich deiner aufgezeigten Meinung nur beipflichten. Den Hass gegenüber der Xbox One kann ich ebenso wenig verstehen, aber, wie du ja auch richtig im Blog erwähnst, ist es momentan einfach "cool" gegen die Xbox One zu wettern, auch wenn es dafür mittlerweile keinen stichhaltigen Grund mehr gibt.

Ich denke vor allem die letzten Jahre haben gezeigt dass es bei Konsolen schon längst nicht mehr nur um Spiele geht, sondern dass das gesamte Multimedia-Paket stimmen muss und da ist die Xbox einfach besser aufgestellt.

core1k
core1k User
26. Jul 2013, 10:22 Uhr
Wie immer super Blog, danke dafür!

Ich bin da absolut deiner Meinung, ich erwarte von einer aktuellen Konsole etwas mehr als einfach nur noch besser aussehende Spiele abzuspielen.
Ich war zwar schon immer Xbox Spieler, habe mir aber überlegt auf die PS zu wechseln (Im Bekanntenkreis öfter vertreten). Das Vorhaben werde ich aber wohl unterlassen ;)

Ich finde allerdings die Exklusivtitel bei MS viel interessanter, RYSE sieht sehr gut aus, Dead Rising werde ich mir wohl auch anschauen, Halo 5 eh, Forza sieht gut aus und Zoo Tycoon ist jawohl mal der Oberburner :P
Dies kann aber auch gut sein, weil ich mit den Sony Titeln nie was am Hut hatte.

Also: absolut deiner Meinung, momentan ist MS-Bashing einfach angesagt.


 
d0pehead User
26. Jul 2013, 10:43 Uhr
Sony besinnt auf das, was eine Konsole ausmacht, nämlich Spiele. Mark Cerny hat sich intensiv mit Entwicklerstudios zusammengesetzt um eine Konsole zu designen die zugänglich und leicht beherrschbar für Entwickler ist. Alles andere bietet Sony optional dazu an. VoD, TV, multimedia apps etc.

Microsoft versteift sich auf den amerikanischen Markt mit TV, Sports und eine etwas schwächeren Konsole für Spiele. Die Frage ist, welche "Zusatzfeatures" können wir davon auch in Europa geniessen? Was bleibt übrig wenn die TV funktionen sich auf lediglich englische Inhalte beschränken? Wenn dann "Apps" für den europäischen Markt dazu kommen, warum sollten die dann xbox one exklusiv sein? Demnach wäre ich zunächst sehr vorsichtig damit zu behaupten die xbox one hätte das bessere "rund um sorglos"-paket.

Was bleibt also unterm Strich übrig?

Kinect: wenn Kinect doch so bahnbrechend etwas revolutionieren kann, wieso wurden auf der präsentation keine Kinect-Titel präsentiert? Kinect als solches gibt es doch nicht erst seit gestern und die xbox one devs dürften doch auch schon eine weile den Entwicklern zur Verfügung stehen. Kinect wird aufgrund der limitierten Eingabemöglichkeiten nichts mehr als Beiwerk bleiben. Tanzgames, Partygames.

Controller: Geschmackssache. Fussball, Jump n' Run und Beat em Ups lassen sich besser mit dem PS-Controller zocken. Shooter und Rennspiele da ist der xbox Controller vorn. Jedoch zocke ich persönlich Shooter mit Maus und Rennspiele mit Lenkrad :P

Games: Geschmackssache. Auf der Konsole findet sich fast ein Pendent. Wobei Sony immer mehr mit Mut zum "kreativen" gewagt hat. Flower, Heavy Rain, The Journey mal als Beispiel genannt, demnach erwarte ich, vorallem aufgrund der besser designten und potentiell besseren Hardware auf der PS4 schönere und kreativere Titel.

Was mich bei der xbox one stört: die Versessenheit auf die Cloud. Erstmal ist das Cloudmarketing für die Dummen, jeder der nicht halbblöd ist, weiss was die Cloud eigentlich ist. Nur wird jetzt für die Kundschaft erneut die Cloud als "the next gen experience" beworben, bessere Grafik durch Cloud, bessere K.i. durch Cloud, besseres TV durch Cloud. Mal ehrlich, was für ein schwachsinn. Das einzige was Microsoft damit erreichen will ist, die Spieler ´"Online" zu bekommen, Spieler die Online sind, sind besser zu beeinflussen, besser zu kontrollieren, besser einzuschätzen, den kann man besser personenbezogene Werbung und Angebote vor den Hals knallen.

Womit wir bei dem nächsten Kritik Punkt sind. Warum wird das xbox one xmb speziell auf Werbung aufgebaut? Bekomme ich jetzt 24/7 fein von Microsoft Werbung vorn Latz geknallt? Was soll das? Ich bezahle xbox live um dann Werbung mir auf dem XMB angucken zu dürfen? Wenn ich im Store unterwegs bin, kann ich Werbung ja noch tolerieren, aber im XBM? NEIN.

Ne, ich will eine Konsole dessen Hauptaugenmerk auf Spiele gerichtet ist. Wenn diese Konsole dann auch noch leistungsstärker ist, umso besser.

Von dem Multimedia Quatsch den die xbox one vermutlich von der PS4 abheben wird, kommt nur ein Bruchteil in Europa an, und für die Inhalte die ankommen gibt es sicherlich alternativen auf der PS4.

Für mich gibt es nur eine Wahl, die PS4.

SamuraiJack
SamuraiJack User
26. Jul 2013, 11:25 Uhr
@ d0pehead

schön zu lesen dass jemand hier, genau wie der Ersteller des Blogs auch, seine Meinung zu den beiden Konsolen kundtun kann ohne zu bashen, einfach nur eine sachliche Auflistung der Fakten - Bravo!

Schlussendlich muss jeder für sich entscheiden wo seine Schwerpunkte, eine Konsole betreffend, liegen.
Für den einen werden die Spiele wichtiger sein, für den anderen die zusätzlichen Features - in meinem Fall war es damals bei der X360 die Tatsache das man sie als Extender benutzen kann, mittlerweile habe ich allerdings einen Vollwertigen Multimedia PC an´s TV angeschlossen, womit die X360 überflüssig wurde.
Außerdem sind derzeit Titel wie z.B. The Last of Us für Sony´s Konsole in meinen Augen weitaus interessanter als das was aus dem Hause Microsoft kommt und kommen wird.

Kinect hat- und wird mich auch in Zukunft nicht interessieren, von daher werde wohl auch ich, genau wie der Ersteller des Blogs, das Lager wechseln :D

gs0
gs0 User
26. Jul 2013, 11:45 Uhr
Ich kann nur jedem das Highlight-Video der Microsoftkonferenz ans Herz legen:
http://www.youtube.com/watch?v=KbWgUO-Rqcw

Ich möchte eine Konsole auf der ich spielen kann. Nichts weiter. Ich möchte nicht gezwungen sein Geld für etwas auszugeben was ich eh niemals nutzen werde und nichteinmal abschalten kann (Kinect)!

Tut mir leid aber: Xbox, go home!

r3leaser
r3leaser the one who knocks!
26. Jul 2013, 12:01 Uhr
@d0pehead

Amen!

Du sprichst mir aus der Seele.
Für mich kommt vorerst auch nur die PS4 in Frage!

Shuraaae
Shuraaae User
26. Jul 2013, 12:26 Uhr
Mir kommt es irgendwie so vor als ob sich die Xbox One fans einen drauf einbilden der "Underdog" zu sein. Immer wenn jemand etwas gegen die Xbox sagt, wird man gleich als "Sony Fanboy" abgestempelt und der Xbox fan schaltet komplett auf stur und lobt Microsoft in dem Himmel.
1 mal bearbeitet, zuletzt 26. Jul 2013, 12:28 Uhr

FuckingChevChelios
FuckingChevChelios User
26. Jul 2013, 12:52 Uhr
Für mich hat die PS4 derzeit die Nase deutlich vorne, aber ich werde wahrscheinlich die Konsole kaufen, auf der man besser raubmordkopieren kann. :D

dozer
dozer User
26. Jul 2013, 13:02 Uhr
also ich hol mir die xbox wegen diesem neuen Legionär spiel!

das sah ziemlich krass aus. gegen playsy hab ich was seit ps3... find ich total scheisse einfach :(
wenn irgendwann mal nen exclusiv game für playsi kommt was ich unbedingt spielen will hol ich die villeicht auch noch, glaube es aber nicht

meine sheiss ps3 war direkt kaputt und mit der box hatte ich unglaublich viel spass

 
SoulStealer User
26. Jul 2013, 13:04 Uhr
Ich wähle die leichteste Variante und kauf beide

Multiplatform Titel werden dann auf der Konsole gekauft wo die meißten Kumpels haben

Wenn ich nun sagen müsste wer meiner Meinung nach vorne liegt dann ist das dennoch sony weil ich davon ausgehe das auch diese Generation was exklusiv titel angeht dort das meißte geboten werden wird.....

was mich bei der sony Konferenz störte war das jedes dritte wort social war wenn ich social will treff ich mich mit freunden und hoch nicht in der Wohnung eine Konsole sollte das ein was sie auch früher war ein gerät zum zocken

 
Mesto User
26. Jul 2013, 13:21 Uhr
Ein sehr guter Blog, ich glaube es wurden hier einige Vorteile beider Konsolen genannt. Ich glaube jeder hat seine eigenen Ansprüche wer was am liebsten mag.
Ich persönlich finde beide Konzepte interessant. Bei der PS4 werden es die Exklusivtitel sein. Ich möchte nicht auf Uncharted, Last of Us usw. verzichten.

Bei der Xbox One bin ich gespannt wie die Geräte miteinander Verbunden sind hier wird Dead Rising 3 glaube ich einige tolle Feature haben darauf bin ich sehr gespannt. Deswegen habe ich beide Konsolen vorbestellt.






jm3
jm3 Ex-Blogger
26. Jul 2013, 13:34 Uhr
Ich will mit der Konsole zocken, Fernsehen tue ich nicht und das Touchpad macht zwar kein Sinn, da sie ihn aber auch bei der PS Vita schon eingebaut haben ist es nur konsequent dass er hier auch dabei ist.

Shokker One
Shokker One User
26. Jul 2013, 13:45 Uhr
gibts evtl irgendwo eine tabelle / liste oder ähnliches wo man die beiden kosnolen vergleichen kann, oder was pro contra mäßiges

danke

core1k
core1k User
26. Jul 2013, 13:47 Uhr
Gibt es z.B. hier:
http://de.ign.com/news/19509/ps4-vs-xbox-one-vs-wii-u-vergleichstabelle

iNSPECTAH_DECK
iNSPECTAH_DECK User
26. Jul 2013, 14:13 Uhr
Jo, dopehead hat das, was die meißten Spieler an der One kritisieren auf den Punkt gebracht.
5 Sterne dafür.

Was mich sehr an deinen Blogs stört Chrissik, ist dass du dich immer als "Sony Kind" und objektiven Beobachter hinstellst, aber im Grunde lesen sich deine Artikel wie typische Xbox Fanboy Beiträge, wie man sie in jedem Forum auch findet.
Was ja ansich überhauptnichts schlimmes ist, jeder darf bevorzugen was er will, aber dann soll er auch dazu stehen und gut ist.
Auch wieder hier im Blog:
Features bei denen fraglich ist wie gut sie schlussendlich umgesetzt werden (und die gibt es sowohl bei One als auch bei PS4), werden bei MS in den Himmel gelobt und bei Sony schlechtgeredet.
Das ist nichts anderes als Fanboy Bias und alles andere als ein "reifer", objektiver Blick auf beide Geräte.

Chrissik
Chrissik All hail Samaritan!
26. Jul 2013, 14:18 Uhr
iNSPECTAH_DECK schrieb:
Das ist nichts anderes als Fanboy Bias und alles andere als ein "reifer", objektiver Blick auf beide Geräte.
Ohne groß drauf eingehen zu wollen: Der Titel ist: "Warum die Xbox One?" und nicht "Vergleich der Next-Gen-Konsolen"....

iNSPECTAH_DECK
iNSPECTAH_DECK User
26. Jul 2013, 14:22 Uhr
Chrissik schrieb:
Ohne groß drauf eingehen zu wollen: Der Titel ist: "Warum die Xbox One?" und nicht "Vergleich der Next-Gen-Konsolen"....

Warum tust du es dann im Blog?

 
blubber User
26. Jul 2013, 14:22 Uhr
Ich seh das wie @dopehead:

Der einzige wirkliche Grund in dem ich dem Artikel zustimmen kann ist Kinect.

Controller ist eine reine Geschmackssache. Ich persönlich preferiere den PS Controller, da ich den Xbox Controller für unnötig groß halte und ich den PS Controller angenehmer in der Hand finde.

Wegen dem "All-In-One":
Ich persönlich benötige auf meiner SPIELEkonsole nicht die selbe Oberfläche wie ich sie bei meinem ARBEITSpc habe. Das selbe gilt auch für mein Handy.

Die kompatibilität mit der PSP oder Vita hat mich bisher nicht betroffen, da ich keines der Geräte besitze. Allerdings sollte fairer Weise im Blog erwähnt werden, dass bei der PS4 die Spiele (via Remoteplay) mit der Vita spielbar sind!

Zum Thema Software:
Ich benutze meine Spielekonsole lediglich zum Spiele spielen und um Filme anzuschauen. (sowohl per Blue-ray wie auch per Streaming vom Media-server).
Ladezeiten oder ähnlichem sind hier eher gering bzw. habe ich selten welche, ausser bei größeren Videodateien über den Medienserver, was allerdings auch logisch ist.

Den Store benutze ich eigentlich eher selten bis nie, da ich meine Spiele lieber als Blueray kaufe. Höchstens für DLC's...

Was meiner Meinung nach an der Xbox also wirklich besser ist, ist Kinect.
Auch wenn Sony mit EyeToy das ganze überhaupt erfunden hat, so hat hier Microsoft die deutlich bessere Leistung vollbracht und Sony um weiten getoppt.
Allerdings sehe ich die Richtung die MS mit dem Anschluss Zwang sehr kritisch.
Ich finde zwar gut, dass die Kamera(s) mittlerweile so gut sind, allerdings möchte ich, wenn ich solch ein Gerät, welches sogar meinen Puls messen kann, auch abschalten können wenn ich es will. (Und dazu zählt für mich eine Hardware mäßige abschaltung und nicht nur per Software und dem guten Willen von MS). Nennt mich in diesem Punkt gerne Paranoid, aber ich möchte nunmal keine so hoch entwickelte Kamera in meinem Wohnzimmer stehen haben ohne zu wissen ob sie nun an ist oder nicht. (Vor allem nachdem in Amerika geltenden Gesetzen, will ich gar nicht wissen wieviele Backdoors im Programmcode drinstecken um das ganze per Remote zu reativieren, ohne dass der Benutzer etwas davon weiss :/

Chrissik
Chrissik All hail Samaritan!
26. Jul 2013, 14:37 Uhr
iNSPECTAH_DECK schrieb:
Warum tust du es dann im Blog?
Jeder, der sich eine Next-Gen-Konsole kaufen möchte, steht vor der Wahl: PS4 oder Xbox One. So sehen das auch all die anderen Poster hier. Die einen finden die Xone besser, die anderen die PS4. Um sich also für eine der beiden entscheiden zu können, muss man die Vor- und Nachteile der beiden Konsolen für sich ermitteln und dann abwägen. Und genau das habe ich in diesem Blog für mich getan, weil es hier um die subjektive Entscheidung zwischen zwei Produkten geht. Und keine Feature-Liste wie bei IGN.

Alles weitere bitte per PN, sonst wird mir das hier zu OT.

 
Nyze
26. Jul 2013, 14:49 Uhr
Chrissik schrieb:
[...]
Alles weitere bitte per PN, sonst wird mir das hier zu OT.

Finde das gehört in die Kommentare...

BTW: Die Kommentare hier sind echt sehr konstruktiv. Lesenswerter als der Blog selbst...

Kommentare
Seite: von 5

© 2004-2017 by calculator-fx.comease. Alle Rechte vorbehalten. [version 3.4-54e72a510081a735c8279c0d240e42a3060d20d2 (20170917-679)]
Systemanforderungen: JavaScript, Cookies, min. 1024x768, IE 9 / Firefox / Opera 9 / Chrome / Safari
Besucher online: 802
Mitglieder online: 88
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben