calculator-fx.com.v3

Comic Con Germany - Off Topic

Board RSS API Hilfe Kontakt
Off Topic

Artikel lesen

Comic Con Germany
Nerds und Allerlei

(Image) Jeder kennt sie, die Meisten lieben sie, die Comic-Con in San Diego. Ein deutscher Veranstalter versucht sich nun daran eine Comic Con, die genau so spektakulär wie ihr Original ist, in Deutschland zu etablieren. Stattfinden soll sie am 25. und 26. Juni 2016 in Stuttgart.
Die Veranstaltung soll neben zahlreichen Stargästen auch viel Platz für Ankündigungen der Comic- oder Videospiel-Branche bieten. Bislang sind noch nicht sehr viele Gäste bestätigt oder gefunden, da die Convention erst in rund 330 Tagen stattfinden wird. Es sollen jedoch zahlreiche internationale und nationale Gäste aus dem Bereich Film und Fernsehen zu den Besuchern zählen. Bislang bestätigt sind „Buffy“-Vampir James Marsters (Vampir Spike), sowie die „Star Trek“-Darsteller Nicole de Boer (Star Trek DS9) und Robert Picardo (Star Trek Voyager). Auf der Convention werden alle Gäste für Fotos und Autogramme zur Verfügung stehen.

Auch soll es eine riesige Cosplay-Parade geben, die alle verkleidungsfreudigen Nerds ansprechen soll sowie Panels (eine Gruppe von Schauspielern stellt sich den Fragen der Zuschauer), Voträge (Unterschied zu Panels ist, dass diese einen wissenschaftlichen Hintergrund haben), Gaming-Zonen und Verkaufsstände. Doch das ist noch längst nicht alles, da es auch einen Bereich geben soll in denen LEGO MOC's (große Nachbildungen mit Legosteinen) stehen.

Der stattfindende Cosplay Contest hat eine limitierte Platzzahl. Man kann entweder mit einem Solo- oder Gruppen-Kostüm teilnehmen. Pro Person beträgt die Teilnahmegebühr 5,00 Euro. Für die Teilnahme muss man mindestens 13 Jahre alt sein. Verboten sind zu knappe Cosplays (dies richtet sich vor allem an Frauen, die sich zu aufreizende Charaktere heraussuchen). Hautenge Bodysuits sind allerdings erlaubt.

Für Solo-Kostüme ist die Auftrittszeit auf eine Minute, für Gruppen-Kostüme auf zwei Minuten beschränkt. Jegliche Waffe, die gezeigt wird, darf nicht offensiv verwendet werden. Politische oder religiose Themen sind ebenfalls verboten.

Für die Autogrammstunden wird ein neues System eingeführt, ähnlich wie dem beim Arbeitsamt. Man findet auf dem Gelände Automaten, an denen man sich eine Nummer ziehen kann. Nach und nach werden dann nicht die einzelnen Nummern sondern Nummernbereiche aufgerufen. Das wird die Wartezeit erheblich verkürzen und man hat Zeit für andere Dinge.

Es ist auf dem Gelände erlaubt so viele Bilder zu machen, wie man möchte. Sollte jedoch jemand ausdrücklich darauf hinweisen, dass er nicht fotografiert werden möchte, dann sollte man davon Abstand nehmen. Des Weiteren ist es nicht erlaubt Fotos mit kommerziellem Hintergrund anzufertigen. Hierfür bedarf es einer schriftlichen Genehmigung. Außerdem dürfen bei bestimmten Panels und Autogrammstunden keine Fotos gemacht werden, welche das sind erfährt man dann zu gegebener Zeit.

Der Veranstalter ist der Gleiche wie bei den jährlich stattfindenden Fedcon, RingCon und HobbitCon Conventions - die Fed Con GmbH. Der Veranstalter hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Conventions. Außerdem hat der in Stuttgart ansässige Big Player der Comicszene, der Panini Verlag, seine Bereitschaft zur Unterstützung der Convention zum Ausdruck gebracht.

Die Preise für die Convention stehen auch schon fest. Ein Tagesticket wird rund 17,00 Euro kosten und ein Wochenendticket rund 30,00 Euro. In diesem Preis sind Panels und Vorträge schon beinhaltet, für manche kann trotzdem noch eine extra Eintrittsgebühr anfallen. Für Kinder gibt es einen ermäßigten Preis, der für das Tagesticket und Wochenendticket in etwa die Hälfte ist. Als Kind zählt man zwischen sechs bis 12 Jahren. Außerdem betont der Veranstalter, dass die Tickets übertragbar sind - obwohl ein anderer Name auf dem Ticket steht. Sollte euch nach dem Kauf etwas dazwischen kommen, könnt ihr die Tickets ohne Probleme an Freunde weitergeben. Eine Rückerstattung für den Kaufpreis ist nicht möglich.

Die Comic Con Germany wird am Samstag, den 25.06.2016 von 10:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag, den 26.06.2016 von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet haben. Die Comic Con ist behindertenfreundlich, die Zugänge sind barrierefrei.

Denkt ihr, dass ihr die Comic Con Germany besuchen werdet? Wart ihr schonmal auf dem Original in San Diego? Was haltet ihr von Cosplays oder welche Gäste würdet ihr gerne sehen?

Und in zwei Tagen erwartet euch ein Blog von Lenn zum Thema: "Comics für Einsteiger", dass solltet ihr nicht verpassen.

Pcao
Autor:
Datum:
Blog:
Views:
Pcao
10. Aug 2015, 16:27 Uhr
Off Topic
2.457
 
Optionen

Beitrag bewerten
5/55/55/55/55/55/55/55/55/55/5
Bewertung: 5,0 / 5,0 (17 Stimmen)
© 2004-2017 by calculator-fx.comease. Alle Rechte vorbehalten. [version 3.4-54e72a510081a735c8279c0d240e42a3060d20d2 (20170917-679)]
Systemanforderungen: JavaScript, Cookies, min. 1024x768, IE 9 / Firefox / Opera 9 / Chrome / Safari
Besucher online: 677
Mitglieder online: 66
P2P-Releases
Entertainment
Nach Oben